IFAS Computer wird Teil von CSM MeinSystemhaus

IFAS wird Teil von CSM MeinSystemhaus

Manfred Kapp (IFAS), Martin Müller (CSM MeinSystemhaus), Frank Schörnick (IFAS), Jörn Beckmann (comTeam)

IFAS Computer GmbH wird Teil von CSM MeinSystemhaus GmbH & Co. KG

Ab Juli 2018 wird das alteingesessene IT-Systemhaus IFAS Computer GmbH ein Teil der CSM MeinSystemhaus GmbH & Co. KG. Das Unternehmen nimmt seine Mitarbeiter und langjährigen Kunden mit in die neue Partnerschaft.  Davon profitieren insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe.

Schneller und leistungsstärker

Schneller und leistungsfähiger

Bestehenden und zukünftigen Kunden steht ein noch besserer Service zur Verfügung. Sie profitieren von einer Verbesserung der Reaktionszeiten und noch einem größeren Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Für zahlreiche Bereiche stehen IT-Spezialisten zur Verfügung, wie beispielsweise für Telekommunikationsleistungen, DATEV-Lösungen für Steuerberater und Datenschutz-Dienstleistungen (Stichwort DSGVO).

Zukunft gemeinsam gestalten

Martin Müller

Martin Müller, Geschäftsführer von CSM MeinSystemhaus blickt sehr zuversichtlich in die Zukunft. „Wir passen auch auf der menschlichen Ebene zusammen und haben gemeinsam viel vor.“

Beide Unternehmen haben eine für die IT-Branche außergewöhnlich lange Tradition. Und beide legen besonderen Wert auf Zuverlässigkeit, Flexibilität und vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Deshalb passen die Unternehmen und die Menschen, die darin arbeiten, gut zueinander.

Unsere Wurzeln

IFAS Computer hat seinen Sitz in Rheda-Wiedenbrück und ist seit 23 Jahren erfolgreich am Markt. CSM MeinSystemhaus ist ein in zweiter Generation familiengeführter IT-Lösungsanbieter, der im vergangenen Jahr sein 40-jähriges Bestehen gefeiert hat. Das Unternehmen hat seine Wurzeln in Warendorf und ist mit weiteren Standorten in Münster, Düsseldorf, Siegen und Lüdenscheid ansässig.

Kontakt aufnehmen
By | 2018-07-04T11:52:04+00:00 25 Juni, 2018|