Wettbewerbsfähig, effizient und rechtskonform dank DMS

Dokumenten Management Systeme (DMS) sind heute das, was vor 20 Jahren das Internet war. Deshalb ist die Frage nicht, ob Sie ein DMS nutzen, sondern wann.

DMSSie sparen Zeit und Papier

Mit einem Dokumenten Management System digitalisieren Sie im einfachsten Sinne Papier und schaffen Struktur und Ordnung durch perfektionierte Suchmechanismen. Weil das DMS den Inhalt von Dokumenten in Sekundenschnelle durchsuchen kann, entfällt der zeitliche Aufwand für die manuelle Verschlagwortung weitestgehend. Überdies senken Sie Ihre Kosten durch effiziente und computergestützte Workflows. Folglich leistet der Einsatz von DMS einen Beitrag zum Erhalt Ihrer Wettbewerbsfähigkeit, sorgt für transparente Kommunikation und entlastet Ihre Mitarbeitenden dank komfortabler Tools.

DMS ist flexibel und anpassungsfähig

Zum einen ist das System durch die hervorragende Skalierbarkeit für kleine und mittelständische Unternehmen von 5 bis 500 Anwendern bestens geeignet. Zum anderen können Sie selbstverständlich weiterhin in Ihrer gewohnten Systemumgebung arbeiten. Denn das Dokumenten Management System passt sich durch eine Vielzahl von Schnittstellen nahtlos an Ihre bestehende IT Infrastruktur an. Zum Beispiel ist die Integration in ein bestehendes ERP-System (Enterprise Resource Planning) einfach möglich.

DMS basiert auf einer Rechtestruktur, die Sie ganz nach Ihren Wünschen definieren. Das heißt, Sie entscheiden, welcher Mitarbeiter auf die Eingangsrechnungen oder Personalakten zugreifen darf und wer die Berechtigung für bestimmte Projektbelege erhält.

Revisionssicher

Schließlich ein weiteres wichtiges Argument: Mit unserer Lösung erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen an die Archivierungspflichten nach GoBD und DSGVO. Somit sind Sie gleichermaßen wettbewerbsfähig, rechtskonform und effizient aufgestellt.