// Consulting

Mein Consulting



Sie zweifeln an der Aktualität Ihres derzeitigen IT-Konzepts oder möchten nachhaltige Verbesserungsvorschläge? Wir analysieren Ihre bestehenden IT-Strukturen und erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten und Strategien zur dauerhaften Optimierung. Dazu können z. B. individuelle Konzepte, Customizing, Serverkonsolidierung, Standortvernetzung und Rechenzentrumslösungen gehören.


Bereitstellungskonzepte

Für jeden Anwender die gewünschten Applikationen im Self-Service-Zugriff zur Verfügung stellen – unabhängig vom Standort.
Und so funktionierts:
Jede Windows®-Anwendung wird im Rechenzentrum virtualisiert, zentralisiert, gemanaged und für Anwender auf jedem Endgerät zur Verfügung gestellt. So können und dürfen Mitarbeiter ihre privaten Endgeräte mit in das Firmennetzwerk einbinden.



Lizenzberatung

Wir analysieren Ihre Lizenzsituation und unterstützen Sie bei der richtigen Lizenzierung. So können Sie künftigen Audits gelassen entgegen sehen und sind vorbereitet, wenn der Lizenzprüfer vor der Tür steht. Warten Sie nicht, bis es zu spät ist! Lizenzmissbrauch zieht sowohl eine strafrechtliche als auch zivilrechtliche Verfolgung nach sich. Dabei können Unterlassungs-, Auskunfts- und Schadenersatzansprüche im fünfstelligen Euro-Bereich bis hin zur Freiheitsstrafe erhoben werden.

Hersteller wie Microsoft lassen Prüfungen nicht nur bei Großunternehmen, sondern häufig auch bei Mittelständlern durchführen. Dabei liegt die Wahrscheinlichkeit, einem Software-Audit unterzogen zu werden, laut dem amerikanischen IT-Marktforschungsunternehmen Gartner bei ca. 65 Prozent.

Ein häufiger Grund für das Nichtbestehen des Software-Audits ist jedoch Unwissenheit. Aber Unwissenheit schützt Sie nicht vor einer Strafe!

Bei einem Audit müssen, je nach Lizenzart, Rechnung, Zahlungsnachweis, Datenträger inkl. Seriennummer, Verpackung und Handbuch nachgewiesen werden. Darüber hinaus muss das Unternehmen nachweisen, welche Lizenz welcher Hardware und welchem Mitarbeiter zugeordnet ist bzw. in der Vergangenheit war.

Durch regelmäßige personelle Veränderungen im Unternehmen entsteht eine zusätzliche Komplexität. Darüber hinaus wächst der Bestand an (mobilen) Endgeräten.


Netzwerkdokumentation

Sie bekommen umfangreiche Möglichkeiten zur Inventarisierung sowie Berichtsformate. Zudem kümmern wir uns um die Aktualisierung und Pflege Ihrer Netzwerk-Dokumentation. IT-Investitionsentscheidungen setzen die Kenntnis über den aktuellen Zustand des Netzwerkes voraus. Zudem verlangen Zertifizierungen und IT-Standards oder das BSI IT-Grundschutz-Handbuch eine aktuelle Netzwerk-Dokumentation.

Eine umfassende Netzwerk-Dokumentation unterstützt Sie bei


Mit unserer Dokumentationslösung steht Ihnen jederzeit eine Netzwerk-Dokumentation zur Verfügung.
Damit entfällt der hohe Zeitaufwand für die Aktualisierung und Pflege.



Umfangreiche Inventarisierungsmöglichkeiten

Wir inventarisieren Ihre Hard- und Software sowie Konfigurationsdaten von Ihren Anwendungsservern. Dabei werden die erfassten Werte in einer Configuration Management Database (CMDB) abgelegt. Das heißt, in dieser ITIL-konformen DMDB verwalten wir alle IT-Assets. Zudem können wir sie beliebig erweitern und ergänzen. Damit ist die Aktualität Ihrer Daten durch kontinuierliche Inventarisierungs- und Ausgabeprozesse sichergestellt. Die CSM-Dokumentationslösung erfüllt alle Anforderungen aus dem Reporting und Berichtswesen.

Analysemöglichkeiten für Lizenzen und Sicherheit

Optional bieten wir Ihnen die Analyse und Visualisierung der Lizenzmodelle aller Hersteller inkl. einer zusätzlichen Vertragsverwaltung an. Als Ergebnis erhalten Sie den Soll-Ist-Abgleich zwischen der installierten Software und den gekauften Lizenzen. Zudem hat Sicherheit bei uns oberste Priorität. Entsprechend sind mit unserer Dokumentationslösung umfangreiche Berechtigungsanalysen für Microsoft Windows Dateisysteme und Microsoft Share Point sowie die Protokollierung des Active Directory und der Microsoft Exchange Berechtigungen möglich.